Entfalten Sie Ihr volles Potential

Erfolgreich als Hunde-Trainer

Zielgruppe und Fokus

Wollen Sie Ihren Traumberuf wieder genau dazu machen – zu einem Traum? Sind Sie bereit, Ihre Fähigkeiten als Hunde-Trainer auf ein höheres Level zu bringen? Dann investieren Sie in Ihre Zukunft und die Ihrer Kunden! Steigern Sie Ihr Selbstvertrauen, Ihre Fähigkeiten mit Mensch und Tier zu arbeiten, und Ihre Begeisterung für Ihren Job.

In dieser Fortbildungen lernen Sie, wie Sie:

  • Ihre Kunden noch professioneller begleiten
  • Noch zufriedenere Kunden gewinnen
  • Den Kundenstamm vergrößern
  • Die Kundenbindung verstärken
  • Den Live-Time-Value mit jedem Kunden erhöhen
  • Ihren Umsatz steigern und verstetigen
  • Aktive Stärkung der eigenen Resilienz, um einen nachhaltigen Geschäftserfolg zu sichern

Ziel

Nach dieser Fortbildung verfügen Sie als Hunde-Trainer über Strategien, Wissen und Methoden, wie Sie nicht nur dem Vierbeiner, sondern vor allem den Menschen zu helfen. Der Einfluss, den der Mensch auf das Verhalten des Hundes hat, ist zwar den meisten Trainern bewusst, allerdings haben sie in der Regel keine Methoden, den Menschen durch Veränderungsprozesse zu führen. Wie man den Hundehaltern hilft eine neue Haltung einzunehmen oder blockierende Gedanken und Sichtweisen aufzulösen. 

Genau darauf konzentriert sich diese Ausbildung: Danach haben Sie nicht nur das Know-how, gut ausgewählte und auf das Berufsfeld des Hundetrainers abgestimmte Techniken anwenden zu können, sondern auch, wie Sie Ihren Erfolg erhöhen und Ihre Angebote den Kunden schmackhaft machen. Zufriedenere Kunden sorgen für einen größeren, beständigen Kundenstamm und damit für mehr und stabileren Umsatz, sowie langfristige Freude am Job durch aktive Stärkung der eigenen Resilienz.

Inhalte

Spaß

Wie machen Sie Ihren Job wieder zu Ihrem Traumberuf?

Gewinn

Wie steigern Sie Ihren Gewinn erfolgreich?

Kunden

Wie finden Sie die passenden Kunden, gewinnen Sie diese für sich und gehen mit diesen um?

Wissen

Wie erreichen Sie erfolgreich die Halter*Innen der Hunde und arbeiten auch mit ihnen?

Sicherheit

Wie bauen Sie Ihre Stabilität und Ihren Kundenstamm aus und machen so mehr Umsatz?

Umfang der Fortbildung

  • Vier Monate Online-Live-Ausbildung (20 Zeitstunden)
  • 8 Tage Praxis: Training am Hund
  • Nach Abschluss der Ausbildung:
    2 Monate Supervision
    4 Supervisions-Tage: Training am Hund
  • Online Module
  • Wöchentliche Q&A´s (online) für Fragen zu den Modulen, Vertiefung der Inhalte und Supervision
  • Exklusive Kleingruppe
  • Eigene Prozesse sind willkommen und werden in diesen geschützten Raum angeschaut
  • Jeder Teilnehmer*in erhält exklusiv eine 1:1 Coachingstunde
  • Praktisches Arbeiten mit Ihrem eigenen Hund und mit Kunden

Ihre Investition

  • 3.900€ zzgl. MwSt
  • Förderung für die Ausbildung ist möglich!

Termine

Kursbeginn:

Nächster Kurs 25. April 2024 – 11. Juli 2024

Weitere Termine folgen

Inhalt:

Modul 1:

I Am 

In diesem Modul geht es um Sie. Kommen Sie mit sich selbst in Kontakt, lernen Sie, Ihren Impulsen und Ihrer Wahrnehmung zu vertrauen. Denn da heraus ist es möglich, auch in schwierigen Situationen Ruhe zu bewahren und Ihre Kunden sicher und souverän zu leiten. 

w

Das erwartet Sie außerdem in Modul 1:

  • Selbstreflexionsfragen & Stresskala: Was gibt mir Energie, was stresst mich, von was will ich mehr, von was weniger – wie kann ich mir selbst auf diese und ähnliche Fragen Antworten geben
  • BodyMind Feedback: Eigene Spannungsmuster erkennen und aktiv über den Körper unmittelbare Veränderungen erzeugen
  • Bodyscan, Atemtechniken und Körperpendel als Möglichkeiten mit sich in Kontakt zu kommen

Modul 2:

We Are

In diesem Modul schenken allem zwischenmenschlichen Aufmerksamkeit. Was bewegt Ihre Kunden, was für Themen bringen sie mit und wie können Sie diese empathisch und zielsicher ansprechen, mit dem bestmöglichen Ergebnis für Sie und Ihre Kunden? 

w

Das erwartet Sie außerdem in Modul 2:

  • Persönlichkeitstypen erkennen inkl. Selbsttest
  • Emotionen wahrnehmen, was bewegt meinen Menschen, wo hat er Widerstände, wo kann er mitgehen, was für Themen machen ihn Schwierigkeiten oder Freude
  • BodyMind Feedback bei meinen Mitmenschen sehen
  • Grundhaltung und Mindset für ein positives Miteinander
  • Kommunikationsmodelle – gewaltfreie Kommunikation und „Sag-es“ Methode, Kommunizieren aus der Wahrnehmungsebene heraus
  • Einführung ins neurolingustische Programmieren (NLP) – nützliche Tools aus dem Bereich NLP im Hundetraining anwenden

Modul 3:

They Are

Im finalen Modul geht es um die Dynamik zwischen Hund und Halter*in. Welche speziellen Herausforderungen und Themen zeigen sich bei Ihrem Mensch-Hund Team? Der Fokus in diesem Modul liegt darin, die einzelnen Besonderheiten in jeder Beziehung herauszuarbeiten und in Ihr Training einzubinden. 

w

Das erwartet Sie außerdem in Modul 3:

  • In drei Schritten die passende Übung für dieses spezielle Team ermitteln
  • Gruppenkurse und Einzelstunden auf Basis der Persönlichkeitstypen ausrichten und anpassen
  • Das Besondere in jedem Team erkennen und individuelle (Menschen-) Themen in Ihren Trainingsplan einbeziehen
  • Das Training menschenzentriert gestalten

Über Magdalena Artowitz

Magdalena Artowitz kombiniert ihre philosophische Ausbildung und Erfahrung in der Heilkunde mit einer tiefen Leidenschaft für Hunde, was sie in den letzten 20 Jahren in Hundebetreuung und -training eingebracht hat. Seit 2015 spezialisiert sie sich auf Verhaltensberatung für Hunde, was ihre Fähigkeiten im Umgang mit Menschen erweitert. Ihre kontinuierliche Weiterbildung im Coaching, einschließlich persönlicher Entwicklung, Businesscoaching sowie Familien- und Bewusstseins-Coaching, fließt direkt in ihre Arbeit ein und eröffnet neue Perspektiven.

Der Bereich Verhaltensberatung machte für sie deutlich, dass Hunde häufig Dynamiken ans Licht bringen, die als Thema in den Menschen/Familien vorhanden sind. Mit dem, was sich zeigt, arbeitet sie direkt in ihrer Ausbildung.

Als anerkannte Expertin in der ganzheitlichen Verhaltensberatung war sie von 2015 bis 2024 im größten Tierheim Europas, dem Tierheim Berlin, tätig und wirkte als externe Sachverständige für die Berliner Veterinärämter. Ihre Dozententätigkeit beim Deutschen Tierschutzbund seit 2018 und an der Alice-Salomon-Hochschule seit 2021 unterstreicht ihre Expertise im Umgang mit gefährlichen Hunden und in der tiergestützten Intervention. Zusätzlich leitete sie das Hundehotel Berlin, war bei LuckyDog Berlin für Training und Gassiservice verantwortlich und engagierte sich in tiergestützten Programmen mit der Charité Berlin und dem Sana Klinikum. Ihre Selbstständigkeit im Bereich Dogwalking und Grunderziehung zeigt Magdalenas vielseitige Fähigkeiten und ihre tiefe Verbindung zu Tieren und Menschen, was ihre berufliche Rolle bereichert.

Interesse geweckt?

Starten Sie noch heute Ihre Investition in Ihren erfolgreichen und glücklichen Traumberuf! Bei Fragen und Interesse wenden Sie sich an: 

Fördermittel für MCR Aus- und Weiterbildungen

Bundesprogramm KOMPASS für Soloselbstständige

Bundesweit können Solo-Selbstständige mit max. 1 Mitarbeiter eine 90 %-tige Förderung erhalten.

Fachkurs-Förderung in Baden-Württemberg

Alle Selbstständigen, Unternehmer und Geschäftsführer können in Baden-Württemberg eine Förderung von 30 % bzw. ab 55 Jahre 70 % (Förderprogramm Fachkurse) erhalten.