Mehr Abschlüsse mit der passenden Strategie, Taktik und Technik im Vertrieb erklärungsbedürftiger Produkte

B2B-Verkaufs- / Vertriebsausbildung

Ziel

Das Verkaufen an Geschäftskunden ist für viele Menschen ein Buch mit sieben Siegeln.
 
Technisches Wissen allein reicht nicht, um Kunden von technischen Produkten und Dienstleistungen zu überzeugen. Soziale Kompetenz und der richtige Umgang mit Menschen bilden die Basis für den beratungsintensiven Vertrieb. Dabei sind die Grundprinzipien für den erfolgreichen B2B-Vertrieb einfach zu verstehen. Es kommt wie so oft auf die „richtige“ Umsetzung und somit auf Details an.
 
In dieser Vertriebsausbildung vermitteln wir Ihnen / Ihren Mitarbeitern praxisorientiert in modernen Ansätzen das spezielle Know-how für den kompletten Vertriebsprozess „von der Kaltakquise bis zum gewinnbringenden Verkaufsabschluss“:
 
Verkaufstraining / Vertriebsausbildung für professionelle Verkäufer im B2B-Vertrieb
 
Mehr Umsatz – Bessere- / Höhere Preise – Neue Kunden

Inhalt

  • 3 aufeinander aufbauende Module- je 2 Tage -18 UE pro Modul
  • 3 Life-Online Trainings – Refresher mit Praxisbezug (je 1 Tag pro Modul – 9 UE pro Modul)
  • Abschlussprüfung zur Zertifizierung (0,5 Tage – 4,5 UE)
  • Weltweit gültiges Personenzertifikat nach ISO 17024 mit TÜV Zertifikat

Modul 1 - „Verkaufen wenn der Kunde nein sagt“

  • Grundlagen für erfolgreiches Verkaufen
  • Life-Online Training (Refresher)
w

Modul 2 - „Der erste Eindruck kennt keine zweite Chance“

  • Wie Sie den Kunden und die Entscheider durch wertschätzende Kommunikation für sich gewinnen
  • Life-Online Training (Refresher)

Modul 3 - „Preise mit Spaß und Motivation professionell durchsetzen“

  • Professionell verhandeln und Verkaufsgespräche gewinnbringend führen
  • Life-Online Training (Refresher)
k

Abschlussprüfung zum weltweit gültigen ISO-Personenzertifikat mit TÜV-Standard

Investition

5.950 € pro Teilnehmer

Termine

Der nächste Starttermin ist Dienstag, der 15. Oktober 2024.

Dauer: 8 Wochen

Bei Fragen wenden Sie sich an die ausbildung@mcr-gmbh.de.

Kursleiter

Lothar Lay

Über MCR

Unser Anliegen ist das Wohlergehen von Unternehmen, Unternehmern und Mitarbeitern. Denn nur gesunde und nachhaltig aufgebaute Unternehmen sichern Wirtschaftskraft, Arbeitsplätze und Wohlstand. Wir verstehen uns deshalb als eine Art Medizinisches Versorgungszentrum für kleine und mittlere Unternehmen sowie Selbstständige.

Die Erfahrung aus dem Consulting zeigt, dass gerade Selbstständige und Inhaber von kleinen und mittleren Unternehmen oft hervorragende fachliche Kompetenzen haben, aber erst ergänzende praktische unternehmerische Kompetenzen sicherstellen, dass die Firmen ausreichend Gewinne erwirtschaften und in schwierigen Zeiten genügend Rücklagen zur Verfügung stehen, um notwendige Change-Projekte oder gar komplette Transformations-Prozesse erfolgreich zu überstehen. Deshalb bildet die MCR selbst in all diesen Themen aus.

  1. Aufbau von Standards

Je höher die Qualifikation der Berater, Trainer und Coaches hinsichtlich der Begleitung von KMUs und Selbstständigen, desto besser die Ergebnisse der begleiteten Unternehmen. Deshalb treibt die MCR in Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Partnern Industriestandards für die Qualität der Ausbildung von Unternehmern, Selbstständigen, Beratern, Trainern und Business-Coaches voran.

  1. Ausbildung und Abnahme von Personenzertifikaten nach ISO/IEC 17024

In Zusammenarbeit mit dem TÜV Austria wurden auf der Basis aktueller Industriestandards Ausbildungen und Prüfungen für Unternehmensberater, Trainer und Coaches nach der international gültigen ISO/IEC 17024 für Personenzertifikate entwickelt. Die MCR bildet nicht nur nach diesen Standards aus, sondern nimmt hier auch als Partner des TÜV Austria die Prüfungen ab.

Interesse geweckt?

Kaufen Sie noch heute Ihre erfolgreiche Zukunft im Verkauf und Vertrieb!

Fördermittel für MCR Aus- und Weiterbildungen

Bundesprogramm KOMPASS für Soloselbstständige

Bundesweit können Solo-Selbstständige mit max. 1 Mitarbeiter eine 90 %-tige Förderung erhalten.

Fachkurs-Förderung in Baden-Württemberg

Alle Selbstständigen, Unternehmer und Geschäftsführer können in Baden-Württemberg eine Förderung von 30 % bzw. ab 55 Jahre 70 % (Förderprogramm Fachkurse) erhalten.