MCR-Ausbildung: Erfolgreich im Geschäft

Modul ZM01

Erfolgreiches Zielkunden-Marketing

Zielgruppe und Fokus

Viele Unternehmen, Freelancer, Solo-Selbstständige und Freiberufler benötigen nicht hunderte von Neukunden, sondern ausgesuchte Zielkunden, mit denen sie über Jahre Geschäfte machen. Solche Zielkunden und deren Ansprechpartner werden aber seit Covid mit Mails, LinkedIn-Anfragen und Social-Media Posts überhäuft. Auch suchen sie nur selten nach neuen Partnern und Lösungen, so dass Online-Werbung nur sehr bedingt funktioniert oder wenn, dann nur mit einem sehr hohen Werbe-Aufwand.

Telefonmarketing wird oft als Belästigung empfunden und die Bereitschaft am Telefon einen Termin zu vereinbaren ist äußerst gering. Klassische Werbung zur Steigerung des Bekanntheitsgrads bzw. Images und der Veränderung des Käuferverhaltens können sich nur große Unternehmen mit einem Werbebudget im Millionenbereich leisten.

Doch es gibt bewährte Methoden, wie man zu klug ausgewählten Zielkunden und Ansprechpartnern durch eine passende Strategie und das so genannte Erlebnis-Marketing durchdringt. In diesem Modul werden diese Strategien unterrichtet und praktisch auf das eigene Geschäft angewendet.

Ziel

Erwerb einer übergreifenden Handlungskompetenz

Die Teilnehmer können das erworbene tiefe unternehmerische Verständnis zu übergreifenden Zusammenhängen in den Bereichen Traumkunden-Strategie, Zielkunden-Auswahl, Zielkunden-Ansprache, Erlebnis- und Direktmarketing auf die eigenen Problemstellungen als Selbstständige anwenden und systematisch anhand wissenschaftlicher Methoden konkrete, reflektierte Lösungsvorschläge ausarbeiten und in ihrem Geschäft umsetzen.

Inhalt

U

Aufbau einer passenden Zielkunden-Fokussierung für Freiberufler sowie kleine und mittlere Unternehmen

l

Methoden zur Generierung von AHA- und Erlebnis-Effekten, mit denen die Werbe-Effizienz drastisch gesteigert wird

Welche Arten der Kundenansprache steigern die Terminquote deutlich

Wie werden erfolgreiche Nachfass-Gespräche geführt

Konkrete Erfolgsbeispiele, die funktionieren – und die Transformation solcher Kampagnen auf Ihr Geschäft

Praktischer Leitfaden für den Aufbau der ersten eigenen Zielkunden-Kampagne

Wie Sie den Leitfaden konkret auf das eigene Geschäft umsetzen

Umfang der Fortbildung

  • Präsenz-Zeit: 2,5 Tage = 20 Zeit-Stunden
  • Praxis-Übungen in Kleingruppen 6 x 2 Stunden
  • Kursgröße mit maximal 8 Teilnehmer gewährleistet Ihren Praxis-Transfer
  • Die Ausbildung erfolgt wahlweise Online oder vor Ort in der Neuen Akademie
  • Der Anwendungstransfer wird durch zwei Supervisions-Einheiten und drei Coachings abgesichert

Ihre Investition: 5.000,- Euro zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer im Zeitpunkt der Rechnungsstellung.

Termine

Das Modul ZM01 Zielkunden-Marketing wird in der Regel 4 x pro Jahr angeboten, aktuelle Termine finden Sie unter ausbildung.mcr-gmbh.de. Gerne können Sie auch für Sie passende Termine über ausbildung@mcr-gmbh.de anfragen.

Aufbau der Ausbildung:

Modul 1 

Wohin und Wer? 

  • Ziel definieren:

So definieren Sie klare Vertriebs-Ziele

  • Der Traumkunden-Zyklus:

Erfolgreiche Zielgruppen-Fokussierung 

w

Praxis:

  • Entwickeln Sie Ihre Vertriebs-Ziele
  • Fokussieren Sie Ihre eigenen Traum-Kunden

Modul 2 

Wie?

  • Wann erzielen Sie Aufmerksamkeit?
  • Wie erreichen Sie AHA-Effekte?
  • Methodenkoffer:
    So generieren Sie in Ihrem Marketing Erlebnisse
w

Praxis:

  • AHA- und Erlebnis-Effekte für Ihr Marketing entwickeln

Modul 3 

Wann?

  • Terminansprache:

So bekommen Sie die passenden Termine und steigern Ihre eigene Terminquote:

  • Grundlagen der Terminierung:

Do’s und Don’ts der Terminansprache

Wenn Termine funktionieren

So entwickeln Sie Ihr persönliches Setting

Terminansprache konkret

w

Praxis:

  • Rollenspiele zur Terminierung 

Modul 4

Marketing?

  • Erfolgreiches Kampagnen-Marketing:

Wie funktionieren erfolgreiche Kampagnen?

  • Analyse von Erfolgsbeispielen
  • Leitfaden für den Aufbau einer Zielkunden-Kampagne
w

Praxis:

  • Transformation auf Ihr Zielkunden-Marketing 

Modul 5

Danach?

  • Nachfassen:      

Was zeichnet erfolgreiche Nachfass-Gespräche aus?

Welcher Nachfass-Typ sind Sie?

w

Praxis:

  • Rollenspiel Nachfassen

Modul 6

Übertragung?

  • Transfer:

So stellen Sie die Umsetzung auf Ihr Geschäft sicher

  • Die persönliche Strategie entwickeln
  • In Klein-Gruppen ausprobieren
  • Optimierung durch Supervision und Coaching
  • Go Live

Grundlage

Diese Zusatz-Qualifikation wurde als Modul der Unternehmer-Fortbildungs-Reihe Erfolgreich im Geschäft in Kombination mit dem Erlebnismarketing-Experten Günther Schüly entwickelt. Chefredakteur Martin Pichler von der Zeitschrift Wirtschaft und Weiterbildung bezeichnete Erfolgreich im Geschäft nach eingehender Prüfung als »das erste umfassende Konzept einer Unternehmer – Ausbildung, die über Kurse, Tagesseminare zu einzelnen betriebswirtschaftlichen Problemen sowie Einzelcoachings weit hinausgeht.«

Über MCR

Unser Anliegen ist das Wohlergehen von Unternehmen, Unternehmern und Mitarbeitern. Denn nur gesunde und nachhaltig aufgebaute Unternehmen sichern Wirtschaftskraft, Arbeitsplätze und Wohlstand. Wir verstehen uns deshalb als eine Art Medizinisches Versorgungszentrum für kleine und mittlere Unternehmen sowie Selbstständige.

Die Erfahrung aus dem Consulting zeigt, dass gerade Selbstständige und Inhaber von kleinen und mittleren Unternehmen oft hervorragende fachliche Kompetenzen haben, aber erst ergänzende praktische unternehmerische Kompetenzen sicherstellen, dass die Firmen ausreichend Gewinne erwirtschaften und in schwierigen Zeiten genügend Rücklagen zur Verfügung stehen, um notwendige Change-Projekte oder gar komplette Transformations-Prozesse erfolgreich zu überstehen. Deshalb bildet die MCR selbst in all diesen Themen aus.

  1. Aufbau von Standards

Je höher die Qualifikation der Berater, Trainer und Coaches hinsichtlich der Begleitung von KMUs und Selbstständigen, desto besser die Ergebnisse der begleiteten Unternehmen. Deshalb treibt die MCR in Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Partnern Industriestandards für die Qualität der Ausbildung von Unternehmern, Selbstständigen, Beratern, Trainern und Business-Coaches voran.

  1. Ausbildung und Abnahme von Personenzertifikaten nach ISO/IEC 17024

In Zusammenarbeit mit dem TÜV Austria wurden auf der Basis aktueller Industriestandards Ausbildungen und Prüfungen für Unternehmensberater, Trainer und Coaches nach der international gültigen ISO/IEC 17024 für Personenzertifikate entwickelt. Die MCR bildet nicht nur nach diesen Standards aus, sondern nimmt hier auch als Partner des TÜV Austria die Prüfungen ab.

Interesse geweckt?

Starten Sie noch heute Ihre Reise zum erfolgreichen Zielkunden-Marketing. Erfahren Sie alles über unser Ausbildungsangebot und setzen Sie die Segel für den Erfolg bei Ihren Kunden.

Fördermittel für MCR Ausbildungen

Der Bund und die EU haben erkannt, dass Selbstständige jetzt ihren Umsatz und Gewinn deutlich steigern müssen. Deshalb werden Kurse zu diesem Thema bundesweit mit 90 % gefördert (Förderprogramm KOMPASS).

Das gilt für alle Solo-Selbstständigen mit bis zu einem Mitarbeiter (Vollzeit-Äquivalent), die schon mindestens zwei Jahre hauptberuflich selbstständig sind.

Alle anderen Selbstständigen, Unternehmer und Geschäftsführer erhalten in Baden-Württemberg immerhin noch eine Förderung von 30 % bzw. ab 55 Jahre 70 % (Förderprogramm Fachkurse).